Lernen durch Erleben

Seit dem Jahr 2005 bieten wir auch die Möglichkeit Schullandheime auf der Tannenburg zu verbringen. Neben der spannenden Burgatmosphäre können Sie das speziell für Jugendliche entwickelte Programm „Lernen durch Erleben“ nutzen.
Wir möchten Sie dazu einladen mit Ihrer Schulklasse auf unserem Familienbetrieb ein erlebnisreiches und spannendes Schullandheim oder auch einen eintägigen Lerngang zu verbringen. In unserem historischen Burggebäude können wir maximal 35 Personen unterbringen und in Vollpension verpflegen. Unser Burginnenhof ist ausgestattet mit Tischkickern, Kegelbahn, Tischtennis, Basketball sowie verschiedenen anderen Outdoorspielgeräten. Ein Lagerfeuerplatz mit großer Grillhütte auf dem Burggelände bieten den Schülern eine Vielzahl von Möglichkeiten, ihre Freizeit individuell zu gestalten. Ein Spiel- und Fußballplatz liegt in zu Fuß erreichbarer Nähe (3-5 min.)
Die Minischweine Rosalie und Trüffel, 3 Streichelhasen, einige Katzen, sowie viele Kühe und Kälber freuen sich immer darüber gestreichelt und gefüttert zu werden.

Wir wollen..

  • Lebendiges und lebenslanges Lernen fördern
  • alle Sinne ansprechen
  • praxisorientiertes und handlungsbezogenes Lernen unterstützen
  • ein realistisches Bild der Landwirtschaft vermitteln, Kindern Erfahrungen über die ökologische Landwirtschaft vermitteln
  • Die Natur auf Feld, Wald und Wiese in Lerngängen anschaulich und begreifbar machen und daran zeitgenössische Themen mit Jugendlichen diskutieren
  • das mittelalterliche Leben auf unserer Burg wieder auferstehen lassen und für Kinder erlebbar machen

Unsere Themenschwerpunkte

  • Lebensraum Wald 
  • Biolandwirtschaft und Ökologie 
  • Leben im Mittelalter
  • Naturschutz
  • Erlebnispädagogik

Für die oben genannten Themenschwerpunkte können wir ein mit Ihnen abgesprochenes ein- oder mehrtägiges Programm anbieten. Dabei können wir flexibel und individuell auf Ihre Wünsche eingehen, die verschiedenen Themenbereiche des Angebots können nahezu frei kombiniert werden.
Die Unternehmungen und Lerneinheiten vor Ort werden von uns durch fachkundige Betreuer durchgeführt und angeleitet. Wir achten, durch eine Pädagogin unterstützt, auf eine altersgemäße und am Lehrplan orientierte Aufbereitung der Themen. Ein gelungener Mix aus eigenem Erleben, praktischem Handeln und theoretischem Hintergrundwissen ist unser Ziel.

Infomaterial

Unser aktuelles Informaterial als PDF zum download.

Schullandheim-Tannenburg

April 2012

Hallo Herr Zipperer,
ich bins, Laura ich war damals mit meiner Klasse bei euch. Die Burg hat mir ganz gut gefallen. Vor allem die Zimmer waren schön das Lagerfeuer war schön und das Bogenschießen war lustig. Die Aktion mit den Tieren war auch sehr schön und lustig vor allem mit den Schweinen und den Schafen. Und was ich am besten fand, war dass wir gleich morgens in den Wald gegangen sind und Bäume gefällt haben. Ich würde es jedem empfehlen.

- von Laura Ellen - Osterholzschule Ludwigsburg

aus dem Gästebuch vom

Verband Deutscher Schullandheime